Zurück

Aktuelles

Support für Supporter

Im Rahmen des Heimspiels unserer SG Flensburg-Handewitt in der DKB Handball-Bundesliga gegen den SC Magdeburg am 23.11.2017 kam es zu einem besonderen Treffen. Um 18.40 Uhr traf sich Uwe Möser (1. Vorsitzender des Club 100 Sport und Wirtschaft e.V.) mit Vertretern der vier SG Fanclubs. Der Club 100 wollte sich einmal ganz offiziell für die unglaubliche Unterstützung bei den Heimspielen in der FLENS-ARENA bedanken. „Ohne die SG Fanclubs, die viel Geld und Zeit investieren, um die Mannschaft auch bei Auswärtsspielen zu unterstützen, wäre unsere Heimspielstätte sicherlich nicht europaweit als „Hölle Nord“ bekannt“, so Uwe Möser.

Damit die Wikinger, die Hölle Nord, die Alte Garde und die Nordlichter auch zukünftig die Möglichkeit haben, unsere Mannschaft weiterhin so bedingungslos nach vorne zu treiben, überreichte Uwe Möser im Namen aller 186 Mitglieder des Club 100 Sport & Wirtschaft e.V. die frohe Botschaft, dass jeder Fanclub eine finanzielle Unterstützung erhalten würde. Diese wurde bereits Ende November an die vier Fanclubs überwiesen in der Hoffnung, dass der Club 100 gemeinsam mit den Fanclubs noch viele erfolgreiche Spiele der SG Flensburg-Handewitt bejubeln kann.