Wir wärmen uns gerade auf, bitte warten!

Zurück

Eventbericht

Digitale Club 100 Veranstaltung vom 12.01.21 - Ein voller Erfolg

Die aktuelle Zeit erfordert viele Umstellungen und Kreativität der Gesellschaft. Auch digitale Zusammenkünfte haben vermehrt Einzug in den privaten und beruflichen Alltag erhalten. So ging der Club 100 – Sport und Wirtschaft e.V. voran und lud am Dienstag, den 12. Januar 2021 seine Mitglieder zu einem virtuellen Meeting ein!

In digitaler Anwesenheit von SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke sowie SG Cheftrainer Maik Machulla erhielten die Teilnehmer exklusive Einblicke in die derzeitige wirtschaftliche und sportliche Situation der SG. Wie erlebt die Mannschaft den derzeitigen Sportleralltag? Wie werden die sportlichen Ergebnisse beurteilt? Und wie sind die wirtschaftlichen Gegebenheiten? Nach einem ausführlichen Bericht der beiden SG Verantwortlichen blieb während des insgesamt einstündigen Meetings auch ausreichend Zeit für Fragen und Anmerkungen der Club 100 Mitglieder. Diese Gelegenheit wurde auch zahlreich genutzt, denn allzu oft hat man ja nicht die Möglichkeit exklusive Fragen an Geschäftsführer und / oder Trainer der SG Flensburg-Handewitt zu stellen. So konnten die Teilnehmer erfahren, wie die SG die PCR-Testungen in Corona Zeiten wöchentlich ablaufen, wie es den verletzten Spielern Lasse Møller und Franz Semper ergeht und noch viele weitere hochspannende Insights.

Insgesamt knapp 30 Teilnehmer nutzten die Gunst der Stunde und lauschten nicht nur interessiert den Ausführungen von Maik Machulla und Dierk Schmäschke, sondern erfuhren auch einen kurzen Lagebericht zur Situation des Club 100. Da das regelmäßige Aufeinandertreffen im Rahmen der SG Heimspiele derzeit nicht wie gewohnt stattfinden kann und auch die Jahreshauptversammlung nicht wie üblich durchgeführt werden konnte, nutzen Club 100 Geschäftsführer Jan Fegter sowie die Club 100-Beiratsmitglieder Jenny Nielsen und Michael Schwandt die Gelegenheit, persönliche Worte an die Mitglieder zu richten.

Die 1. Digitale Club 100 Veranstaltung war ein rundherum gelungenes, spannendes und erfolgreiches Event für alle Beteiligten. Mit freundlicher technischer Unterstützung von Jan Möller von teamgeist und mit der wie immer sympathischen und lockeren Moderation von SG Hallensprecher Michael „Holzi“ Holst stellte das digitale Treffen einen vielversprechenden Auftakt in das Kalenderjahr 2021 für die Mitglieder des Club 100 dar. Die SG Flensburg-Handewitt sowie der Club 100 – Sport und Wirtschaft e.V. bedanken sich bei allen Teilnehmern für das Interesse und freuen sich bereits auf die kommenden gemeinsamen Veranstaltungen!